Kontakt

Melanie Metzger-Nikolic (in der BBS)
Tel. 0651 718-1759
metzger-nikolic.melanie@caritas-region-trier.de

Torsten Gärtner (in der learn-factory)
Tel. 0651 2096-341
gaertner.torsten@caritas-region-trier.de

 
Links

Link zu Ehrenamtsagentur Trier

Link zu Verantwortungspartner Region Trier

Link zu Berufsberatung der Arbeitsagentur Trier

 

 

Link zu Aktion Arbeit des Bistums Trier

 

 

 

 

Link zu Schulabteilung des Bistums Trier

Link zum Caritasverband für die Diözese Trier e. V.

Link zur Carl-Theodor-Leyendecker-Stiftung

Link zu Rotary Club Trier

Sparkassenstiftung "Partner für Schulen in Trier und Landkreis Trier-Saarburg"

Link zu Berufsbildende Schule Gewerbe und Technik Trier

Caritas learn-factory

 
Starthelfer gesucht!  

APP - Ausbildungspatenschaftsprojekt

für Schüler/-innen der Berufsbildenden Schule Gewerbe und Technik Trier (GuT)

Das im Herbst 2014 gestartete und nun in zweiter Runde laufende Projekt geht gleich zwei gesellschaftliche Probleme an:
  • Es unterstützt Schüler/-innen der BBS G.u.T. mit ungünstigen Startvoraussetzungen beim Übergang in das Berufsleben.
  • Es hilft, dem drohenden Fachkräftemangel in der Region Trier entgegenzuwirken.

Starthelfer für junge Menschen

Bei den von ehrenamtlichen Paten/-innen begleiteten Schülern/-innen handelt es sich zumeist um junge Menschen, die nach der Realschule Plus keinen geeigneten Ausbildungsplatz gefunden haben und daher die Berufsfachschule besuchen, um die mittlere Reife zu erlangen.
Wer hier jedoch nach einem Jahr nicht den notwendigen Notendurchschnitt erreicht, verlässt die Schule ohne deutlich verbesserte Perspektiven und häufig ohne klare Vorstellung, wie der Übergang ins Berufsleben gelingen soll.
Hier setzt unser Patenprojekt an und stellt den Jugendlichen lebens- und berufserfahrene Paten/-innen zur Seite, die sie unterstützen und beraten. Die Paten/-innen helfen beispielsweise bei der Suche nach Praktika und Ausbildungsplätzen, vermitteln bei Problemen und begleiten ihre „Patenkinder“ auch in der Probezeit.

Nachwuchskräfte für regionale Unternehmen

Die von uns begleiteten und geschulten Paten/-innen helfen mit ihrem Engagement aber nicht nur den jungen Leuten.
Auch die Unternehmen der Region, für die es immer schwieriger wird, geeignete Nachwuchskräfte zu finden, können direkt von dem Projekt profitieren.
Gleichzeitig schärfen Unternehmen und Betriebe, die sich sozial engagieren, ihr Profil als attraktiver Arbeitgeber.
 
 
Sie können sich vorstellen, sich als Pate/-in zu engagieren? Hier finden Sie nähere Informationen zur Patenschaft

Sie sind Unternehmer/-in und wollen das Projekt unterstützen? Hier finden Sie Informationen für Unternehmen und Betriebe

 
Organisiert und betreut wird das Projekt durch die Caritas learn-factory und die Berufsbildende Schule Gewerbe und Technik Trier .