Kontakt

Fachambulanz für Suchtkranke und deren Angehörige
Kutzbachstraße 15
54290 Trier

Ansprechperson:
Christel Bohr
Telefon: 0651 1453950 
Telefax: 0651 1453959
E-Mail: suchtkrankenhilfe@caritas-region-trier.de

 
Fachambulanz für Suchtkranke und deren Angehörige  

MPU - Beratung alkoholauffälliger Kraftfahrer

 

Ihnen wurde wegen Trunkenheit im Straßenverkehr der Führerschein entzogen und Sie müssen sich zu dessen Wiedererlangung einer Medizinisch-Psychologischen Untersuchung (MPU) unterziehen ?
Nur auf der Grundlage fundierter Information und Selbsterfahrung, sowie mit der Entwicklung alternativen Verhaltens werden Sie der Gutachterstelle glaubhaft machen können, dass Sie zukünftig auf Alkohol im Straßenverkehr verzichten.
Wir bieten Ihnen eine MPU-Beratung und fachliche Aufarbeitung der Thematik an, die individuell auf ihre persönliche Situation abgestimmt ist.

Inhalte sind:

• Ablauf und Inhalte des MPU-Verfahrens
• Analyse ihrer Trunkenheitsfahrt und evtl. schon vorliegender Gutachten
• Alkohol im Körper
• persönliche Trinkgewohnheiten
• kontrolliertes Trinken - Alkoholmissbrauch - Abhängigkeit
• Erarbeitung positiver Verhaltensänderungen

Nähere Informationen können in einem kostenlosen Erstgespräch vermittelt werden.
Die Beratung erstreckt sich über durchschnittlich 12 - 14 Einzelgespräche.
Kosten: 30 € / Einzeltermin. Über die Teilnahme erhalten Sie eine schriftliche Bestätigung.