Kontakt

Integrationsfachdienst Caritasverband Trier e. V.
Stresemannstraße 5-9
54290 Trier

Ansprechperson: 
Rita Stumm 
Telefon: 0651 2096 -271
Telefax: 0651 2096 -259
E-Mail: stumm.rita@caritas-region-trier.de

Infoblatt für interessierte Teilnehmer

 
Behinderung / Psychische Erkrankung – Ausbildung-Qualifizierung  

Unterstützte Beschäftigung

Unterstützte Beschäftigung   (UB) nach §38a SGB IX ist ein Angebot zur beruflichen Teilhabe für behinderte Menschen mit einem besonderen Unterstützungsbedarf. Ziel ist es, diese Menschen in dauerhafte sozialversicherungspflichtige Arbeitsverhältnisse zu vermitteln.

Eine Betreuerin begleitet eine Beschäftigte in einer Küche, die Geschirr spült.

In diesem Rahmen führt der Integrationsfachdienst (IFD) des Caritasverbandes Trier gemeinsam mit der Bürgerservice GmbH  im Auftrag der Arbeitsagentur Trier individuelle betriebliche Qualifizierungen (InbeQ) durch.
Die InbeQ läuft bis zu 24 Monate und gliedert sich in drei Phasen:

  • Orientierungsphase: Zunächst werden die beruflichen Fähigkeiten und Interessen der Teilnehmer/-innen herausgearbeitet. Darauf aufbauend folgen erste Erprobungspraktika, bis eine geeignete Stelle für die betriebliche Qualifizierung gefunden ist. 
  • Qualifizierungsphase: In dieser längsten Phase findet die eigentliche Qualifizierung und Einarbeitung am Arbeitsplatz statt.
  • Stabilisierungsphase: Nach erfolgreicher Qualifizierung wird die Überführung in ein sozialversicherungspflichtiges Arbeitsverhältnis vorbereitet und umgesetzt.

Ergänzend zur Qualifizierung und Einarbeitung im Betrieb finden regelmäßig Projekttage  beim IFD und beim Bürgerservice statt. Hier steht die Förderung allgemeiner und berufsbezogener persönlicher und sozialer Kompetenzen im Vordergrund. Zudem werden die Teilnehmer /-innen intensiv sozialpädagogisch betreut und unmittelbar an ihrem Arbeitsplatz qualifiziert (Jobcoaching).

Bei Bedarf übernimmt der IFD auch die anschließende Berufsbegleitung, die das Landesamt für Soziales, Jugend und Versorgung (Integrationsamt) finanziert.

Weitere Infos zum Thema »Ausbildung / Qualifizierung«