Kontakt

: Das Benedikt-Labre-Haus beherbergt die Einrichtungsbereiche Übernachtungsheim, Teestube und Orientierungsbereich 

Benedikt-Labre-Haus
Luxemburger Straße 2
54294 Trier

Ansprechperson:
Werner Schultze
Telefon: 0651 88130
E-Mail: Schultze.Werner@caritas-region-trier.de

 
Wohnen / Stadtteilarbeit - Wohnungslosenhilfe  

Benedikt-Labre-Haus / Orientierungsbereich

Der Orientierungsbereich im Benedikt-Labre-Haus ist eine Resozialisierungseinrichtung für Männer mit besonderen sozialen Schwierigkeiten gemäß §§ 67ff. SGB XII. Er bietet acht alleinstehenden, wohnungslosen Männern, deren individuellen Problemlagen ungeklärt sind, eine vorübergehende vollstationäre Wohnmöglichkeit.

In diesem zeitlich überschaubaren Wohnangebot können die Mitarbeiter im Orientierungsbereich zusammen mit den Betroffenen die persönlichen Problemlagen ausreichend diagnostizieren. Danach erfolgt eine adäquate Vermittlung in eine entsprechende weiter betreuende Einrichtung oder in eine eigene Wohnung

Wohnen in Einzelzimmern mit Gemeinschaftsküche

Die Einrichtung besteht aus einer Wohngruppe mit acht Einzelzimmern. Küche und Sanitäranlagen sind Gemeinschaftseinrichtungen. Zur Selbstverpflegung erhalten die Bewohner eine Tagespauschale, die wöchentlich im Voraus bezahlt wird.

Die sozialarbeiterische Betreuung umfasst:

  • die Regelung von Behördenangelegenheiten,
  • Berufsfindung und Arbeitssuche,
  •  Vermittlung an Beratungsstellen und weiterführenden Einrichtungen sowie
  • Wohnungssuche und die Vorbereitung für den Auszug

Die Dauer der Maßnahme richtet sich nach den persönlichen Problemlagen der Klienten. Die Maßnahme kann dann planmäßige beendet werden, wenn der Klient mit den Mitarbeitern einvernehmlich zu dem Ergebnis kommt, dass die stationäre Hilfe nicht mehr benötigt wird beziehungsweise eine adäquate Weitervermittlung zweckmäßig erscheint.

Weitere Infos zum Thema »Benedikt-Labre-Haus«